Die Toskana – mit ihren sanften Hügeln

war unser Ziel, um noch ein wenig abzuschalten vor dem Winter, nach einer doch recht stressigen Zeit, ohne wirklich den Sommer erlebt zu haben!

Diesmal unser Motto: Sonne tanken, die Landschaft mit den wunderschönen alten Steingebäuden auf uns wirken lassen und natürlich Toskana-üblich zu schlemmen!

Kurzerhand entschlossen wir uns die Mäuse einzupacken und in das 2 Tage zuvor gemietete Häuschen in Guardistallo zu fahren! Über 900 km eine Strecke! Samstag früh um 4 gings los und 7 Tage später wieder heim! Die Reise war beinah jede Sekunde Wert! Mein 1. Mal in der Toskana…davon kann man schon ein wenig zerren 😀

P.S. Die Jungs waren wohl die meist fotografierteste Sehenswürdigkeit in Italien  & heißen jetzt einheitlich BELLO – die Italiener konnten gar nicht genug von Ihnen bekommen…wir dachten uns dann bleiben wir mal dabei…sie hören mittlerweile ja auch schon drauf 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s