Ein verlängertes Wochenende im Schwarzwald….

Bei schönstem Wetter gings Freitag nachmittag um 2 los Richtung Deutschland. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h (Stau, Stau, Stau) kamen ich und die Jungs nach satten 7 std. (anstatt 5)  schließlich doch noch im Schwarzwald an, wo wir längst überfällig von Bandari, Stefan und seiner Mama erwartet wurden….nach einem Schlummertrunk…und netten Gesprächen ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Samstag war Bermatingen (Windhundrennclub Bodensee) geplant. Die Vereinsmeisterschaft stand am Programm. Nach einem Zwischenstop beim Kloster Birnau am schönen Bodensee trudelten wir gegen Mittag da ein…wider erwarten kannte ich einige Leute…die Windhundeszene ist kleiner als man denkt 😀

Wir wurden super freundlich aufgenommen…die Hunde hatten großen Spaß…die Rennbahn ist genial gelegen,  mitten im Grünen – war sicher nicht das letzte mal dass wir dort waren!

Abends noch über die Autofähre nach Konstanz – in diesem Fall hab ich leider keine Fotos – der Blitz ist kaputt 😦 Echt blöd denn die Stadt ist wunderschön. Sonnenenuntergang auf der Fähre…ein Gänsehautgefühl…entspannend und romantisch!

Sonntag wollten wir Frau Fuchs im familiären Gasthof helfen – gegen Mittag war das Wetter aber derart schön und warm, dass wir kurzerhand die Hunde einpackten und auf einen Ausflug zu einer nahe gelegenen Burg machten.  Gänsehaut – der Ausblick – Schwarzwald eben! Man kann davon niemals genug kriegen…ich zumindest 😉

Montag…schon etwas getrübte Stimmung denn es sollte ja nach hause gehen…wie immer viel zu kurz so ein Urlaub…naja…nichts desto trotz war es noch ein wunderschöner Tag – bevor das hier alles zu ausführlich wird schaut euch einfach die Fotos an 😀

Viel Spaß dabei!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: © Tanja Noel Stefan Fuchs Lauffen am Neckar Bandari

Advertisements

9 Kommentare zu “Ein verlängertes Wochenende im Schwarzwald….

  1. Hallo Tanja + Hundebande,

    ich denke es war jede Stunde wert, die Ihr für An- und Abreise in der Nivea-Dose verbringen musstet 🙂
    Die Bilder sprechen für sich, es war wirklich ein sehr herrliches Wochenende.

    Tanja macht sich als freundliche Bedienung im Gasthaus übrigens sehr gut – beim nächsten mal gibts dann die Marillenknödel und den Linzerkuchen – oder Tanja??? 🙂

    Übrigens, Bandari die Kröte macht doch an Deiner Seite auch eine sehr gute Figur 😉

    Wir freuen uns auf ein WIEDERSEHEN ! Dann zeig ich Dir die „Schwäbische Toskana“ rund um Lauffen am Neckar, eine herrliche Weingegend – wird Dir ganz sicher genauso viel Freude bringen 🙂

    Liebe Grüße, Stefan + Bandari

  2. Wow… unglaublich schön…! Hast Du Dir echt verdient nach so vielen „grauen“ Tagen im letzten Jahr.
    Außerdem bin ich wirklich froh, Dir wieder etwas näher zu sein. So wie früher!!!
    Ihr seid herzlich willkommen in unserm „Schloss zu Bergern“. Wenn nicht dieses Wochenende, dann nächstes!!!
    Alles Liebe und bis ganz bald
    Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s